Hund trocknen nach dem Baden

Wie trockne ich meinen Hund nach dem Baden?

27. Januar 2020 0 Von joern

Sie haben Ihrem Welpen ein gutes Shampoo gegeben und ihn geschrubbt, und jetzt ist es Zeit, flauschig zu werden – na ja, flauschig und trocken. Wussten Sie, dass es eine Kunst ist, Ihren pelzigen Freund zu trocknen? Beispielsweise können einige Hunde mit dickem oder doppeltem Fell unangenehme Hautzustände entwickeln, wenn das Fell in der Nähe ihrer Haut über einen längeren Zeitraum hinweg feucht bleibt.

Im Folgenden sind die Vor- und Nachteile der vier beliebtesten Methoden zum Trocknen eines Hundes nach einem Bad aufgeführt.

Luft trocknen

Wenn Sie einen Hund mit einem kurzen Fell haben, können Sie ihn immer auf die altmodische Art und Weise für sein nasses Fell sorgen lassen – ein heftiges Schütteln und ein Herumtollen im Haus. Das Problem mit dieser Methode? Höchstwahrscheinlich wird Ihr Welpe seinen nassen Hundegeruch gegen Ihre Möbel reiben oder auf Ihrem Teppich rollen. Es wird nicht empfohlen, Ihren Hund draußen an der Luft trocknen zu lassen, da er wahrscheinlich im Gras oder Schmutz rollen und all Ihre harte Arbeit ruinieren wird. Noch schlimmer? Wenn ein weißer Hund versehentlich auf frisch gemähtem Gras rollt, könnte er sich versehentlich grün färben.

Lufttrocknung wird auch bei Hunden mit dicken, langen oder doppelten Haaren nicht empfohlen – besonders bei feuchtem Wetter. Ein feuchtes Fell kann zu Mattierungen führen und bietet ein ideales Umfeld für Hautinfektionen und andere Erkrankungen wie z. B. heiße Stellen.

Handtücher

Das Trocknen eines Hundes mit einem dicken Badetuch ist eine bewährte Methode, um das Fell eines Welpen von überschüssiger Feuchtigkeit zu befreien. Viele Leute benutzen Handtücher jedoch nicht richtig. Zum Beispiel werden einige Besitzer das Fell ihres Hundes kräftig mit einem reiben. Wenn Ihr Welpe jedoch ein dickes oder langes Fell hat, kann dies zu Verwicklungen und Matten führen. Stattdessen empfehlen Pistenfahrzeugen, dass Sie ein Handtuch auf das Fell eines nassen Hundes drücken, um so viel Wasser wie möglich zu tränken. Wiederholen Sie dies, bis Ihr Haustier ausreichend trocken ist. Wenn Sie normale Badetücher verwenden, müssen Sie möglicherweise mehrere zur Hand haben, da diese schnell durchnässt werden.

Eine bessere Methode zum Trocknen Ihres Hundes ist die Verwendung eines Handtuchs, das speziell für das Trocknen von Hunden entwickelt wurde. Das Absorberhandtuch ist viel dünner als ein Badetuch, kann aber viel mehr Wasser aufnehmen. Es hat auch eine glatte Oberfläche, die keine Verwicklungen im Fell Ihres Hundes verursacht. Dieses Handtuch lässt sich leicht auswringen und sofort wieder und wieder verwenden, sodass Sie nicht mehrere Badetücher zum Trocknen Ihres Welpen benötigen.

Haartrockner

Ein Haartrockner kann die Trocknungszeit Ihres Haustieres erheblich verkürzen. Es ist jedoch wichtig, Folgendes zu tun, damit Sie Ihren Hund nicht versehentlich verbrennen:

Verwenden Sie Ihren Trockner auf der niedrigsten Stufe
Halten Sie die Düse einige Zentimeter vom Fell Ihres Hundes entfernt
Halten Sie die Düse immer in Bewegung, um zu vermeiden, dass sich die Hitze an einer Stelle auf Ihrem Hund konzentriert

Das Einführen Ihres Hundes in den Fön sollte schrittweise erfolgen, damit er sich an das Geräusch und das Gefühl gewöhnen kann, Luft auf seinem Fell geblasen zu haben. Denken Sie jedoch daran, dass einige Hunde die Verwendung eines Trockners niemals akzeptieren und einen unglaublichen Kampf führen werden, um dies zu vermeiden.

Schnelltrocknendes Spray

Diese Sprays enthalten Produkte, die das Wasser anregen, sich vom Fell eines Hundes zu lösen, was theoretisch die Trocknungszeit eines Haustieres verkürzen dürfte. Einige Anwender gaben jedoch an, dass sie keinen oder nur geringen Unterschied in der Trocknungszeit bemerkten. Wenn Sie sich für eines dieser Sprays entscheiden, müssen Sie möglicherweise mit der Menge experimentieren, die Sie anwenden, um sicherzustellen, dass Sie die besten Ergebnisse erzielen.

Welche dieser vier Methoden eignet sich am besten zum Trocknen eines Hundes? Dies hängt von mehreren Faktoren ab – einschließlich der Länge und Art des Hundefells und der Wetterbedingungen.

Die gute Nachricht ist, dass das Trocknen Ihres Hundes nicht kompliziert sein muss. Mit Hilfe von The Absorber, wie oben erwähnt, ist Ihr Hund in kürzester Zeit trocken.